Achtermannshöhe

Meine liebe Frau und ich starteten unsere Tour durch den Oberharz am Parkplatz neben der Bundesstraße 4 in Oderbrück (Süd) und schlugen den kürzesten, aber nicht besonders bequemen Weg zur Achtermannshöhe (Stempelstelle 12) ein.

Achtermannshöhe (Stempelstelle 12)
Stempelstelle 12

Die Achtermannshöhe (auch Achtermann) ist mit etwa 925 Metern über NHN der fünfthöchste Berg des Harzes. Obwohl der Tag schon herbstlich anmutete, konnten wir bei klarem Wetter die ausgezeichnete Rundumsicht auf Wurmberg, Brocken, Torfhaus und weitere markante Punkte des Harzes genießen.

Auf der Achtermannshöhe
Blick zum Wurmberg
Dreieckiger Pfahl (Stempelstelle 168)

Nun gingen wir einen jetzt recht bequemen Weg weiter in Richtung Dreieckiger Pfahl (Stempelstelle 168). Immer mal wieder begegneten wir einer Gruppe Mountainbiker. Nach kurzer Rast gingen wir den ehemaligen Kolonnenweg am Bodesprung vorbei in Richtung Eckersprung (Stempelstelle 136). Am Bodesprung entspring die Kalte Bode, die sich bei Königshütte mit der Warmen Bode vereint.

Eckersprung (Stempelstelle 136)

Man kann vom Eckersprung aus die Wanderung zum etwa vier Kilometer Fußweg entfernten Brocken (Stempelstelle 9) fortsetzen. Wir entschlossen uns aber, über den Dreieckigen Pfahl zu unserem Ausgangspunkt zurück zukehren. Dabei gingen wir einen Abstecher zur Aussichtsplattform Bodebruch, die einen schönen Blick auf das dortige Hochmoor bietet.

Weg zum Eckersprung. In Hintergrund der nur noch für Zugkreuzungen genutzte Bahnhof Goetheweg und die nicht mehr öffentlich zugänglichen Hirschhornklippen .
Blick von der Aussichtsplattform Bodebruch

Auf dem Heimweg gönnten wir uns noch eine Einkehr im Restaurant „Grünen Tanne Mandelholz“ an der Kalten Bode.

Eine knapp elf Kilometer lange, nicht sehr schwere Wanderung, die zum Teil ein wenig Trittsicherheit verlangt, aber mit Ausnahme des von uns gewählten kürzestens Weges von Oderbrück zum zum Achtermann und eines kurzen Stücks nahe der Aussichtsplattform Bodebruch trotzdem Kinderwagentauglich sein dürfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 33 = 34